Hightech auf vier Rädern

technik-fahrzeuge-fuhrpark

Ein Feuerwehrauto ist nur zur Brandbekämpfung da? Nicht ganz! Denn neben der klassischen Brandbekämpfung macht die technische Hilfeleistung inzwischen den größten Teil der Feuerwehreinsätze aus.

Die Folge: Einst reine Löschfahrzeuge haben sich im Laufe der Zeit zu Allroundfahrzeugen weiterentwickelt. Vom Zimmerbrand bis zum Verkehrsunfall arbeiten die sogenannten „Hilfeleistungslöschfahrzeuge“ beinahe jeden „Standardeinsatz“ vollkommen autark, ohne hinzuziehen zusätzlicher Sonderfahrzeuge ab.

In Kaiserswerth verfügen wir neben solch einem Hilfeleistungslöschfahrzeug auch über Sonderfahrzeuge zur schweren technischen Hilfeleistung, Löschwasserversorgung und Löschwasserrückhaltung.

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

technik-fahrzeuge-mtf-01

DatenDetailsFotos
Funk: Florian Düsseldorf 15-MTF-01
Typ: Volkswagen VW T5 Facelift
Ausbau: Zentralwerkstatt
Baujahr: 2010
Leistung: 75 kW / 102 PS
Gewicht: 1.976 kg

Einsatzgebiet

Personen- und Materialtransport, Warnfahrzeug, Jugendfeuerwehr, Dienstfahrten

Besonderheiten

Warnfahrzeug,  Lautsprecheranlage mit Radioaufschaltung und Durchsagemöglichkeit, Notfallrucksack, Verkehrswarngerät, Pulverlöscher, Kettensäge oder Wassersauger bei Bedarf

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16)

DatenDetailsFotos
Funk: Florian Düsseldorf 15-HLF20-01
Typ: Mercedes Benz Atego 1629 AF 4×4
Aufbau: Rosenbauer Deutschland GmbH
Baujahr: 2017
Leistung: 210 kW / 285 PS
Gewicht: 16.000 kg
Pumpe: 3.000 Liter / Minute bei 10 bar Ausgangsdruck
Wasser: 2.000 Liter
Schaum: 125 Liter Class A in Fahrzeugtank

Einsatzgebiet

Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen und vielem mehr, Wasser- und Sturmschäden

Besonderheiten

Geländefähig, Pump & Roll (Wasserabgabe während der Fahrt möglich), Turbozumischer, Stromaggregat 14 kVA, Schnellangriff in Buchten, Überdrucklüfter, hydraulisches Rettungsgerät mit Schere S510 und Spreizer SP555, zwei Rettungszylinder, zwei Hebekissen V24, Unterbausystem „Stab Pack“, Abstützsystem „Stabfast“, Höhensicherungssatz, Sprungretter, Türöffnungsrucksack, Aufzugschlüsselsatz, Akku-Schlagschrauber, Akku-Säbelsäge, Trennschleifer mit und ohne Akku-Technik, Falt-/Dekon-Wanne „Otter“, Tauchpumpe TP 4, Wassersauger, Kettensäge, Rettungssäge „Cutters Edge“, sechs Atemschutzgeräte, mobiler Wasserwerfer

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/6-TS)

technik-fahrzeuge-lf-02

DatenDetailsFotos
Funk: Florian Düsseldorf 15-LF20Kats-01
Typ: MAN LE 10.220 4×4
Aufbau: Albert Ziegler GmbH
Baujahr: 2005
Leistung: 162 kW / 220 PS
Gewicht: 11.500 kg
Pumpe: 2.000 Liter / Minute bei 10 bar Ausgangsdruck
Wasser: 600 Liter
Schaum: 60 Liter Class A in Kanistern

Einsatzgebiet

Brandbekämpfung, Waldbrandbekämpfung, Wasserförderung über lange Wegstrecken, Wasser- und Sturmschäden

Besonderheiten

Geländegängig, Schaumzumischanlage, zusätzlich Turbozumischer, Stromaggregat 13 kVA, Heckseitig drei Schlauchschieber mit insgesamt 480 Metern B-Schlauch in Buchten, D-Schnellangriff in Buchten, Fog-Nails, Waldbrandtasche, Wechselschlitten wahlweise mit Tragkraftspritze (TS 16/8) oder Abwassertauchpumpe (ATP 20), Tauchpumpe TP 4, Wassersauger, Kettensäge, vier Atemschutzgeräte

Rüstwagen (RW 1)

technik-fahrzeuge-rw-01

DatenDetailsFotos
Funk: Florian Düsseldorf 15-RW1-01
Typ: Mercedes-Benz Unimog U 5000
Aufbau: Albert Ziegler GmbH
Baujahr: 2010
Leistung: 160 kW / 218 PS
Gewicht: 14.100 kg
Winde: 50 kN (5t) / 100 kN (10t) bei Zweifachzug

Einsatzgebiet

Umfangreiche technische Hilfeleistung, schwere Verkehrs- oder Bahnunfälle, Wasser- und Sturmschäden

Besonderheiten

Geländegängig, Reifendruckregelanlage, Stromaggregat 13 kVA, hydraulisches Rettungsgerät mit Schere S150 und Spreizer S530, sechs Rettungszylinder, Straßenbahnhebesatz, je zwei Hebekissen V24 und V54, Minihebekissensatz „Ultra Flat“, Unterbausystem „Stab Pack“, Abstützsystem „Stabfast“, Rettungsplattform, Schleifkorbtrage, Spineboard, Höhensicherungssatz, Türöffnungswerkzeug, Aufzugschlüsselsatz, Mehrzweckzug, diverse Anschlagmittel, Akku-Schlagschrauber, Akku-Säbelsäge, Trennschleifer, Falt-/Dekon-Wanne „Otter“, zwei Multifunktionsleitern, vier Baustützen, Tauchpumpe TP 4, zwei Kettensägen, Rettungssäge „Cutters Edge“

Gerätewagen (GW-L2)

technik-fahrzeuge-gw-01

DatenDetailsFotos
Funk: Florian Düsseldorf 15-GW-01
Typ: Mercedes Benz Atego 1328 AF 4×4
Aufbau: Albert Ziegler GmbH
Baujahr: 2005
Leistung: 205 kW / 279 PS
Gewicht: 13.500 kg
Modul: Löschwasserrückhaltung

Einsatzgebiet

Löschwasserrückhaltung, Wasserschäden größeren Umfangs, Sturmschäden, Materialtransport

Besonderheiten

Geländegängig, Ladebordwand, Stromaggregat 13 kVA, Tragkraftspritze TS 8/8 mit Leistungsdaten der TS 16/8, Chemikalienschutzanzüge, zwei Multifunktionsleitern, zwei 5000 Liter Löschwasserbehälter, komplette Beladung zur umfangreichen Löschwasserrückhaltung mit Doppelkammer-Schlauchsystemen, Torabdicht-Systeme, zwei Tauchpumpen TP 4, zwei Tauchpumpen TP 15, zwei Abwassertauchpumpen ATP 20, Wassersauger, Kettensäge